•  

Jahreshauptversammlung mit Wahlen

v.l.n.r.: Alexander Hommel, Mat Goehmann, Klaus Metz, Karl Kuhn

Am 05.11.2021 um 20.00 Uhr wurde in der Gaststätte Schnitzelhunger in der Waldstr. 12, 90537 Feucht (SC-Sportheim) zur jährlichen ordentlichen Jahreshauptversammlung geladen. Klaus Metz begrüßte als Versammlungsleitung und Vereinsvorsitzender die Anwesenden herzlich und eröffnete gegen 20.00 Uhr die Sitzung.

Der Vorstand erinnerte in seinem Bericht an den ursprünglichen Sinn und Zweck des AFG und forderte zu (mehr) Zusammenhalt innerhalb der Vereinsgemeinschaft auf. Er machte auf die schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse während der Corona-Pandemie der Jahre 2020 und 2021 aufmerksam. Aus diesem Grund musste 2020 die Mitgliederversammlung ausfallen. Er berichtete zudem noch einmal von den Vereinsaktivitäten während dieser Zeit: Dies waren u. a. die Aktion „Stadt Down“ im Winter/Frühjahr 2021 mit der anschließenden durch den Markt Feucht geförderten Kampagne „Die Feuchter“ in der Tageszeitung „Der Bote“, dem Reichswaldblatt Feucht, Radio Feucht FM sowie im Internet und in den sozialen Netzwerken. Ab Sommer des Jahres 2021 startete zudem die Unterstützungsaktion mit dem „25er“ Gutschein, die vom Markt Feucht mit 5.000,00 EUR gefördert wurde. 1000 Gutscheine wurden gedruckt und sind seither im Fitness-Center „TopFit“ im Gugelhammerweg 15 (nahe Aldi Süd) erhältlich. Metz würdigte die kostenfreie, engagierte Berichterstattung und die Mitwirkung aller Beteiligten bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Er bedauerte den Ausstieg der Raiffeisenbank Nürnberger Land (ehemals RaiBa Feucht-Altdorf) aus der personellen Vereinsförderung, weswegen die Finanzabwicklung für den „25er“ Gutschein spontan über Klaus Metz bzw. das Fitness-Studio TopFit in Feucht erfolgen musste. Von den Feuchter Bürgern werde der „25er“ Gutschein erfreulich angenommen — dies belegten auch die zahlreichen gewerblich voneinander unabhängigen Ausgabestellen, die somit für jedes Vereinsmitglied einen Vorteil brächten. Über die Hälfte der Gutscheine seien bereits ausgegeben, so Metz. Sollten bis Ende des Jahres nicht — wie geplant — alle Gutscheine ausgegeben sein, wird es 2022 eine Verlängerung der Aktion geben, bis alle Gutscheine verteilt sind.

Der Ehrenvorsitzende Alexander Hommel berichtete anschließend sehr detailliert über die geplante Organisation des Weihnachtsmarktes. Die entsprechenden Genehmigungen zur Durchführung seien bereits sämtlich eingeholt, so Hommel. Ca. 20 Buden werden demnach vor Ort sein. Mit dem Markt Feucht wurde ein passendes Durchführungskonzept erarbeitet.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen der Vorstandschaft an. Der bisherige Schatzmeister Thomas Kral (Raiffeisenbank Nürnberger Land) sowie der bisherige Schriftführer Joachim Pricken (Zeidler-Apotheke, Feucht) traten von ihren Ämtern zurück.

An ihre Stelle wurden Karl Kuhn von der Buchhandlung Kuhn in Feucht als Schatzmeister und Matthias Goehmann vom animeo Werbestudio in Feucht-Moosbach als Schriftführer einstimmig gewählt. Im Amt einstimmig bestätigt wurden:

  • Vorstand: Klaus Metz (Topfit Fitness, Feucht)
  • Vorstand: Kerstin Möges (Textilhaus Dörr, Feucht)
  • Beisitz: Thorsten Schieback (Werbemittel APromote, Feucht)
  • Beisitz: Dr. Uwe Korn (Excella GmbH & Co. KG, Feucht)
  • Beisitz, Kassenprüfung: Eva Hauser (Schreibbüro Hauser, Feucht)
Alle gewählten Personen nahmen ihre Wahl an. Den Ehrenvorsitz führt weiterhin Alexander Hommel vom Schuhgeschäft Hommel in Feucht.

Der 1. Vorstand Klaus Metz bedankte sich bei allen anwesenden Mitgliedern herzlich für ihre Teilnahme und wünschte den Gewerbetreibenden das Allerbeste für die kommende Zeit. Die Sitzung wurde gegen 22.00 Uhr geschlossen.

Matthias Goehmann, Schriftführer des Arbeitskreises Feuchter Gewerbe e. V. (AFG)

Foto: Dagmar Metz

Der „25er“ — Hast du ihn schon?

Der Verein

Der AFG versteht sich als örtlicher Wirtschaftsverband für Feucht und den Gewerbepark Nürnberg-Feucht, der die Interessen aller anhängigen Unternehmen — unabhängig von deren Größe —zusammenführt. Dementsprechend breit gefächert ist auch die Zuordnung seiner Mitgliedsbetriebe. Industriezweige und Banken sind ebenso Mitglieder wie Handwerker, Einzelhändler, Dienstleister und Freiberufler.

Als Zusammenschluss der örtlichen Wirtschaft ist der AFG dem Standort Feucht verpflichtet. So trägt er durch verschiedene Events zur Attraktivität der Marktgemeinde bei. Fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders sind u. a.:

  • Feuchter Frühlingserwachen
  • Verkaufsoffene Sonntage
  • Feuchter Familienfest
  • Weihnachtsmarkt

Bilder von Veranstaltungen


Für unsere Mitglieder bieten wir Workshops und Diskussionsveranstaltungen zu verschiedenen Themen an.

Zudem kommt dem AFG eine Vermittlerrolle bei Problemen zwischen Mitgliedsbetrieben und Politik oder Verwaltung zu.

Seit April 2006 existiert in Feucht Dank der professionellen Zusammenarbeit der Raiffeisenbank Feucht und des Arbeitskreises Feuchter Gewerbe sogar ein neues Zahlungsmittel in Feucht! Während normalerweise ein Gutschein nur für ein bestimmtes Geschäft über ein Jahr gültig ist, kann der neu ins Leben gerufene AFG-Gutschein bei allen teilnehmenden Betrieben (AFG-Mitglieder) eingelöst werden! Der Gutschein ist ganze 10 Jahre gültig und kann über eine beliebige Höhe bei der Raiffeisenbank Feucht erworben werden. Ein schönes Geschenk zu jedem Anlass und es ist bestimmt für jeden etwas dabei!

01
Mitglied werden

02
Austauschen

03
Werben

04
Veranstalten